Glamping Resorts im Saarland eröffnet


Heute hat im Saarland das Glamping Resorts im UNESCO Biosphärenreservat Bliesgau seine Toren geöffnet und steht ab sofort für Besucher bereit. In einer der schönsten Landschaften des Saarlandes gelegen, direkt neben der Saarland Therme und dem Erlebnispark Bliesgau sind hier die besten Voraussetzungen für einen einzigartigen Urlaub im Erlebnisland Saarland gegeben und die Saarland Card öffnet euch die Tür zu über 85 Attraktionen.

Glamping, die Urlaubsform, die die Vorteile eines naturnahen, ungezwungenen Campingurlaub mit den Vorzügen eines luxuriösen Aufenthaltes in Verbindung bringt. Und das in traumhafter Landschaft mit einem spannenden Freizeitangebot, erlebnisreichen Rad- und Wanderwegen und dem reichen kulturellen Angebot der Landeshauptstadt, direkt vor der Tür.


Je nach Modell bieten diese "Naturhotelzimmer" Schlafplätze für drei Personen und das mit einem Komfort, der den Vergleich mit Luxushotels nicht scheuen muss. Eine einmalige Wohlfühlatmosphäre, man fühlt sich wie in der freien Natur, ohne auf irgendwelche Annehmlichkeiten verzichten zu müssen. Bettwäsche aus Naturmaterialien, modernste Badeinrichtungen, komfortable Heizungs- und Klimatechnik, ein einmaliges Erlebnis.




Das Glamping Resorts ist ein Partner-Betrieb der Saarland Card. Als Gast erhaltet ihr die Saarland Card, die zusätzlich zu den hoteleigenen Leistungen kostenfreien Eintritt zu mehr als 85 Freizeit- und Kultureinrichtungen und freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im Saarland bietet.

Mehr dazu 



Meine persönlichen Tipps, das sollte ihr nutzen mit der Saarland Card.



Die Schlittschuhbahn im Erlebnispark Bliesgau. Mit der Saarland Card könnt ihr zwei Stunden kostenlos fahren, ein besonderes Erlebnis.


Mit der Saarland Card freie Schleusenrundfahrt Saarbrücken, Stadtrundfahrt Saarbrücken oder Fahrt Saarbrücken-Sarreguemines.



Stadtrundgang in den Stadtteilen Alt-Saarbrücken und St.Johann mit den wichtigsten Bauwerken wie Ludwigskirche, Saarbrücker Schloss, das alte Rathaus und die Basilika St.Johann. Natürlich fehlt der Sankt Johanner Markt nicht, mit seiner besonderen Kneipenszene. Mit der Saarland Card kostenlose Teilnahme.

Mehr Informationen zum Glamping-Resorts und aktuelle Angebote findet ihr hier.