Meine Lieblingsecken im Erlebnisland Saarland


Wer gerne wandert oder mit dem Fahrrad unterwegs ist, für den gibt es bei uns im Saarland ganz interessante "Ecken", die man besuchen sollte. Einige meiner "Lieblingsecken" stelle ich euch vor. Begleitet mich heute an den Itzenblitzer Weiher.

Der Itzenblitzer Weiher in Heiligenwald, Gemeinde Schiffweiler ist ein Überbleibsel aus der Industriegeschichte der Region. Er entstammt aus der Aufschüttung eines Dammes für eine Eisenbahnverbindung der Grube Reden. Das historische Pumpenhaus von 1908 erinnert an diese Zeit.



Heute ist das Gelände ein einzigartiges Naherholungsgebiet mit gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen.




Zu jeder Jahreszeit ist der Itzenblitzer Weiher eine kleine Wohlfühloase, für eine Radtour, eine Wanderung um den Weiher, oder ein kleines Picknick am Ufer. Um den Weiher gibt es verschiedene Lokale, dort kann man gut und preiswert essen. Wir waren heute bei kaltem, aber sonnigem Wetter unterwegs, der Weiher war an einigen Stellen noch zugefroren. Ein wunderschönes Naturerlebnis, wie einige Stunden Urlaub.








Also nicht vergessen, beim nächsten Urlaub im Saarland einen Abstecher zum Itzenblitzer Weiher machen. Parkplätze sind genügend vorhanden und auch mit dem Wohnmobil findet ihr dort einen Parkplatz.

Finden könnte ihr den Weiher ganz einfach, bei Google-Maps einfach Itzenblitzer Weiher eingeben und schon seit ihr fast am Ziel. Das Naherholungsgebiet ist zudem gut ausgeschildert.