Bequem verreisen und der Hund ist dabei.


Die Frage vieler Hundebesitzer, der Urlaub naht, was tun mit dem Hund? Ihn mitnehmen, bei Freunden abgeben? Auf der reisen&freizeit messe in Saarbrücken habe ich eine interessante Alternative entdeckt. Gemeinsam verreisen mit dem 4Pfoten-Mobil.

Ein komfortables Wohnmobil, das besonders auf die Anforderungen von Hundebesitzern ausgelegt ist und für den besten Freund des Menschen eine angenehme Urlaubsreise ermöglicht.


Eine eigene super bequeme Hundebox, gut belüftet und klimatisiert, mit Durchgang und Durchblick zum Wohnraum. Und bei Bedarf kann eine Rampe den Zugang zur Box erleichtern, gerade bei älteren Hunden eine große Erleichterung.


Über eine große Tür zum Innenraum hat der Hund immer Familienkontakt, wenn nötig kann man die Hundebox auch verschließen.

Eine Hundedusche, verschiedene Befestigungsmöglichkeiten für Leinen, rutschfeste Futter- und Wassernäpfe und viele weitere nützliche Details machen das Mobil zu einem perfekten Reisegefährten für Mensch und Hund.



Eine schöne Idee Urlaubstage gemeinsam mit dem Hund zu verbringen. Übrigens das Mobil kann man auch ausleihen. Mehr Informationen findet ihr hier.