Weihnachtsträume in St.Wendel-Krippenausstellung im Saarland


Einzigartige Weihnachtskrippen könnt ihr im Missionshaus in St.Wendel besichtigen. Über 500 Krippen sind ausgestellt in unbeschreiblicher Schönheit, begleitet ,ich auf meinem Rundgang.

Besonders interessant war für mich zu sehen, mich welchen Materialien begabte Menschen diese Kunstwerke geschaffen haben. Die Krippe im Titelbild wurde mit Kieselsteinen gebaut, unglaublich schön. Verdanken können wir diese Kunstwerke Karl Heindl, seit seiner Kindheit befasst er sich mit Weihnachtskrippen und hat diese besondere Ausstellung in Jahrzehnten mühevoller Arbeit zusammengetragen und viele Krippen auch selbst gebaut. Sehr schade, dass dieser begnadete Künstler mittlerweile verstorben ist, aber in seiner Sammlung lebt er weiter und begeistert nach wie vor viele Menschen für Weihnachtskrippen. Und mit Geschick kann man die auch selber bauen, z.B. aus Kupferblech.


Ein wahres Kunstwerk, diese Krippe aus Kupferblech.


Diese Krippe wurde aus Stroh gebastelt.


Eine Krippe in einer Zigarrenkiste.


Hier hat die heilige Familie in einem Edelstein Quartier bezogen.








Eine wunderbare Ausstellung mit einzigartigen Krippen aus aller Welt.



Die Ausstellung könnt ihr noch bis zum 15.Januar 2018 an Sonn- und Feiertagen besuchen, im Missionshaus in St.Wendel. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, auch für größere Fahrzeuge wie Wohnmobile oder Busse.
 Die genauen Öffnungszeiten und weitere Informationen findet auf der Homepage des Missionshauses.