Dienstag, 29. August 2017

Unterwegs mit der Saarland Card, in der Glockengiesserei in Saarburg


Eine Glocke zu gießen gehört zu den Königsdisziplinen in der Handwerkskunst. Es erfordert nicht nur umfangreiche Kenntnis über das Verhalten der eingesetzten Materialien, handwerkliches Können bei der Herstellung der Gießformen, sondern auch ganz besondere mathematische Kenntnisse zur Berechnung des Glockentons. Diese mathematischen Formeln waren nur Glockengießermeister bekannt. In der Glockengiesserei in Saarburg kann man in diese geheime Welt der Glockengießer einsteigen, ein faszinierendes Abenteuer.

Die Glockengiesserei in Saarburg liegt unterhalb der Saarburg in der Altstadt. Hier wurden rund 230 Jahre lang Glocken produziert. Kleine Glocken und Glocken mit bis zu fünf Tonnen Gewicht wurden in alle Welt geliefert. Der Betrieb wurde 2002 eingestellt. Heute ist hier ein einzigartiges Museum, indem man sich alle Schritte zur Herstellung einer Glocke ansehen kann.


In originalgetreuen Modellen werden die einzelnen Arbeitsschritte aufgezeigt, die zur Herstellung einer Glocke erforderlich sind. Man kann nur erahnen, wie viel Arbeit, handwerkliches Geschick und über Generationen erworbenes Wissen für einen erfolgreichen Glockenguss erforderlich waren.



Die Glockengiesserei ist in einem Zustand, der den Eindruck vermittelt, der Glockengießermeister und seine Gesellen sind nur kurz in der Frühstückspause und setzten gleich ihre Arbeit fort. Eine ganz besondere, faszinierende Atmosphäre.






Für mich und viele andere wird es natürlich immer ein Geheimnis bleiben, wie es gelingt diesen einzigartigen Klang in der Glocke zu erzeugen. Ausprobieren kann man das natürlich in der Giesserei an verschiedenen Glocken, ein außergewöhnliches Konzert.


Auf dem Gelände findet sich viele Glocken mit Zubehör aus verschiedenen Jahrhunderten, ein spannender Rundgang.




Nach einer ausgiebigen Tour durch die Glockengiesserei, können Sie dann im Museumsbistro eine kleine Pause einlegen und einen Imbiss genießen.


Der Besuch in der Glockengiesserei war für mich ein besonderes Erlebnis. In der Zeit von Tablet und Smartphone ist es für mich immer wieder faszinierend zu sehen, mit welch einfachen Materialien und Werkzeugen es Menschen gelungen ist wahre Kunstwerke zu schaffen, die auch Jahrhunderte später noch funktionieren und begeistern.

Mit der Saarland Card ist der Besuch in der Glockengiesserei in Saarburg für Sie kostenlos.

Mehr Informationen sowie Öffnungszeiten und Führungsangebote finden Sie hier.