Sonntag, 27. August 2017

Unterwegs mit der Saarland Card, ein Besuch in Saarburg.


Saarland Card und Saarburg, der ein oder andere wird sich wundern. Saarburg liegt doch in Rheinland-Pfalz, was hat das mit der Saarland Card zu tun. Nun die Saarland Card bietet nicht nur kostenlosen Eintritt in Attraktionen im Saarland, auch einige interessante Erlebnisorte bei unseren Nachbarn können Sie mit der Saarland Card kostenlos besuchen. Ich war heute mit meiner Frau in Saarburg, ein spannender Tag.

Wir haben uns zunächst einmal einen Überblick verschafft und das im wahrsten Sinn des Wortes, mit der Sesselbahn. Die rund 700 m lange Strecke führt durch ein Waldgebiet und über Weinberge hoch zu der Bergstation, von hier hat man einen einzigartigen Blick auf Saarburg und die umliegende Region.


Wenn Sie eine Radtour planen, können Sie Ihre Fahrräder mit der Sesselbahn zur Bergstation bringen. In der Nähe der Talstation können Sie sich Fahrräder aber auch ausleihen.



Und dann in einer rasanten Talfahrt, auf einer gut ausgebauten Wegstrecke, direkt in die Altstadt von Saarburg fahren. Vorher sollten Sie aber auf der Bergstation die einmalige Aussicht genießen. Auch lecker essen können Sie in der besonderen Atmosphäre der Bergstation in Saarburg.


Weitere Informationen zur Sesselbahn und die genauen Fahrzeiten finden Sie hier.



Ein Spaß für die ganze Familie bietet Ihnen die Sommerrodelbahn an der Bergstation. Hier geht es dann mit bis zu 44 Stundenkilometer abwärts.






Wir hatten leider nicht das beste Wetter zum Fotografieren, aber diese Bergstation ist bei jedem Wetter einen Besuch wert und wie gesagt, Sie werden dort nicht verhungern, sondern mit leckeren Spezialitäten verwöhnt werden. Von hier oben hat man einen besonderen Blick auf die Attraktionen der Stadt Saarburg, die Sie auf jeden Fall besuchen sollten.


Die Mühlen mit dem Wasserfall.



Die Saarburg mit ihrem traumhaften Panoramablick.



Die malerische Altstadt mit ihren vielseitigen gastronomischen Angeboten und verträumten Seitengassen. Die Glockengiesserei und das AMÜSEUM dürfen natürlich nicht fehlen bei Ihrem Besuch in Saarburg. Beide Attraktionen können Sie übrigens mit der Saarland Card kostenlos besuchen. Ich werde Ihnen die Glockengiesserei und das AMÜSEUM in weiteren Beiträgen noch genau vorstellen, das lohnt sich wirklich.




Wenn Sie im Saarland Urlaub bei einem der Saarland Card Partner machen, nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie mit Ihrer Saarland Card Saarburg.

Die Berg- und Talfahrt bei der Sesselbahn und der Besuch der Glockengiesserei und des AMÜSEUMS sind für Sie kostenlos.

Mehr Informationen zu den Attraktionen in Saarburg finden Sie hier.