Freitag, 4. November 2016

Unterwegs im Saarland, ein Besuch im Erlebnisort Reden


Das Saarland hat einiges zu bieten und selbst ehemalige Industriestandorte sind heute richtige Erholungsoasen, wie der ehemalige Bergwerksstandort Reden. Dort gibt es viel Sehenswertes und ich habe mir mal den Wassergarten etwas genauer angeschaut.

Grundlage dieser Anlage ist die thermische Nutzung des Grubenwassers. Dieses Wasser, 32 Grad warm, wird aus 800m Tiefe gehoben und über einen Wärmetauscher energetisch genutzt.


Das abgekühlte Wasser wird dann über mehrere Becken in einer Parklandschaft abgeleitet. In mehreren Becken sind verschiedene Lebensräume umgesetzt und mittlerweile ist der Wassergarten ein Paradies für viele Tier- und Pflanzenarten und ein wunderschönes Wander- und Erholungsgebiet.
Selbst den sehr seltenen Eisvogel findet man hier.





Eine weitere Attraktion ist die ehemalige Bergehalde der Grube Reden, man kann sie über ein gut ausgebautes Wegenetz besteigen und gelangt dann zur "Bergalm". Für weniger sportliche Besucher steht auch eine Bahn zur Verfügung. Belohnt wird man dann mit einem grandiosen Ausblick.



Genießen kann man den Ausblick auch bei einem leckeren Essen im "Gipfelrestaurant".
Also nicht vergessen, beim nächsten Besuch im Saarland, einen Ausflug zum Erlebnisort Reden einplanen, es lohnt sich.

Mehr Informationen