#Deutschlandtour2016, unterwegs im Naturpark Altmühltal



Für meine Termine in Ingolstadt habe ich mir ein Quartier am Rande von Eichstätt ausgesucht, ich wohne zwei Tage im Landgasthof  Pröll.

Angenehmes  Zimmer,  ruhige Lage, reichhaltiges Frühstücksbuffet und eine traumhafte Aussicht von der Terrasse, was will man mehr.


Heute hatte ich einen freien Tag und hab die Gelegenheit für eine kleine Radtour nach Eichstätt genutzt. Die alte Bischofsstadt bietet viele Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Sommerresidenz mit zugehörigem Park.


Der Park dient nicht nur der Erholung und Entspannung, man kann sich auch einige besondere Bäume ansehen.



Natürlich habe ich auch das Infozentrum des Naturparks Altmühltal besucht. In einem ehemaligen Klostergebäude präsentiert eine sehr informative Ausstellung die Geschichte und die besondere Natur im Altmühltal.





Auf jeden Fall sollten Sie den Garten des Infozentrums besuchen, hier gibts jede Menge Anregungen und Ideen für die naturnahe Gartengestaltung daheim.



Erkunden kann man das Altmühltal auf gut ausgebauten Rad-und Wanderwegen.