#Deutschlandtour2016, Mühlhausen in Thüringen


Der erste Tag meiner #Deutschlandtour2016 führt mich nach Thüringen, genau genommen nach Mühlhausen. Quartier habe im Hotel Furtmühle bezogen, ein ganz besonderes Haus, aber sehen Sie selbst.



Ursprünglich war das  Gebäude eine riesige Mühle, die sehr geschmackvoll in ein anspruchsvolles Hotel mit Restaurant umgebaut wurde. Das Hotel liegt ruhig in einer sehr schönen Landschaft, die zum Erholen einlädt. Die Zimmer sind modern eingerichtet und sehr komfortabel.



Treppenhaus und Flure sind mit interessanten Antiquitäten dekoriert.



 

 
 

Im Außengelände laden überdachte Terrassen und Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein.



Eingearbeitete Dekorationselemente weisen auf die ursprüngliche Nutzung des Gebäudes hin.



Auch an die Kleinen ist gedacht, ein eigener Spielplatz mit Boot und Motorrädern lässt keine Langweile aufkommen.



Verschiedene Haustiere vermitteln ländliche Atmosphäre.


Das Landhotel Furthmühle ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Thüringer Land oder einfach nur entspannen in erholsamer Natur.
Morgen werde ich noch das Frühstück testen und dann meine Fahrt fortsetzen nach Arnstadt.
Die Bilder sind mit dem Smartphone erstellt worden.