Montag, 18. April 2016

#Deutschlandtour2016, beschützt von Spiderman

Unter einem besonderen Schutz stand mein Besuch in Magdeburg, im City Carre'.
Spiderman persönlich hatte ein Auge auf mich.

Übernachtet hatte ich in Eggersdorf, in einem ruhigen Gasthof vor den Toren von Magdeburg.


Das Landhotel "Zu den zwei Linden" liegt sehr ruhig, ist sehr gepflegt und recht preisgünstig. Die Lage ist ideal um Ausflüg nach Magdeburg oder die nähere Umgebung zu machen.

Der Bahnhof von Egersdorf, ein schönes historisches Gebäude scheint leider keine Zukunft zu haben, er zerfällt langsam, genauso wie das Bahnwärterhäuschen daneben.


Eigentlich sehr schade für so schöne alte Gebäude.



In Magdeburg war mein Standort direkt am Bahnhof neben der Erdachse und dann noch unter den Augen von Spiderman. Da konnte eigentlich nichts schiefgehen, ein guter Nahmittag mit interessierten Bsuchern am Umweltmobil.


Abends gins dann weiter in den Naturpark Fläming, dort hatte ich wieder Quartier gebucht in der Buchholz Mühle, eines meiner Lieblinsquartiere und in meiner ewigen Bestenliste ganz oben. Nach über 10 Jahren Deutschlandtour und über tausend Übernachtungen, hat man seine Lieblingsunterkünfte. Und diesmal konnte ich sogar einen Tag Urlaub in der Buchholz Mühle verbringen, mit allem Komfort, Vollpension, Ausschlafen und Biberspuren verfolgen, doch davon morgen mehr.