Reisekamera im Test- 4K Fotomodus der DMC-TZ81

Bei der neuen Lumix DMC-TZ81 hat mich besonders der 4K Fotomodus und die Post Focus Funktion interessiert. Wirklich beeindruckende neue Funktionen.

Der 4K Fotomodus ist eine beeindruckende Technik. Die Kamera zeichnet hierbei 30 Bilder/Sekunde auf mit einer Auflösung von 8 Millionen Pixel im Format JPEG. Maximal 15 min. kann die Aufzeichnung lang sein. Aus den einzelnen Fotos kann man dann die gewünschte Einstellung auswählen, ideal um Bewegungsabläufe zu fotografieren. Die Auflösung reicht für die meisten Anwendungen. Die Einstellung ist relativ einfach.


Die Einstellungen stehen in verschiedenen Aufnahmeeinstellungen zur Verfügung: Automatik, intelligente Automatik, P,A,S usw.
Man hat die Wahl zwischen verschiedenen 4K Varianten:

4K, Serienbild, 30 Bilder/Sekunde, maximal 15 min, Auslösetaste drücken und halten, Aufnahme läuft

4K S/S, Serienbild, maximal 15 min, Auslösetaste drücken zum Beenden wieder drücken

4K PRE, Serienaufnahme läuft ungefähr 1 Sekunde vor drücken der Auslösetaste und noch eine Sekunde danach, maximal ca. 2 Sekunden.

 
Die 4K Fotofunktion ist ideal um Bewegungen aufzunehmen, durch die lange Aufzeichnungsdauer von bis zu 15 min. verpasst man keine spannende Situation.

Bei der Post Focus Funktion nimmt die Kamera Einzelbilder mit jedem der 49 Fokusfelder auf. Man hat so von einer Situation 49 Bilder mit jeweils einer anderen Fokussierung.


Später kann man sich dann die gewünschte Fokussierung auswählen und abspeichern. Auch hier entspricht die Bildqualität den 4K-Fotos. Ideal bei Urlaubsfotos, wenn man später bestimmte Bildausschnitte hervorheben möchte.

Mein Fazit:
Mich hat die 4K Fotofunktion schon begeistert, gerade für Tieraufnahmen. Hierhat man die Möglichkeit den entscheidenden Moment wirklich zu treffen, Vögel die starten, landende Insekten usw., auch andere spektakuläre Aufname wie platzende Wasserballons, Kinder die ins Wasser springen und viele andere Einstellungen sind so problemlos möglich.
Der Post Focus Modus ist ebenfalls interessant, für mich persönlich wird er aber weniger in Frage kommen, da ich bei meinen Fotos schon vorab mit der Fokusauswahl mein Foto konzipiere.
Die DMC-TZ81 ist eine gute Urlaubskamera, die bei guten Lichtbedingungen gute Fotos und Videos produziert. Bedingt durch den kleinen Sensor und die schwache Lichtstärke des Objektiv kommt sie bei weniger guten Lichtbedingungen schnell an ihre Grenzen. Spannend ist natürlich der gigantische Zoombereich, mit dem auch weit entfernte Urlaubsmotive fotografiert werden können.
Meine bisher eingesetzte Kompaktkamera, die Sony RX100 IV, liefert allerdings eine deutlich bessere Bildqualität, verständlich, sie hat ein größeren Sensor und ein lichtstärkeres Objektiv und ist mehr als doppelt so teuer. Auf meiner Tour wird mich die DMC-TZ81 nicht begleiten, für meine Aufnahmen ist die Bildqualität bei schlechteren Lichtbedingungen wichtig, deshalb werde mir noch die DMC-TZ101 ansehen, auch sie hat einen 1 Zoll Sensor und mich dann entscheiden, ob ich sie der Sony RX100 IV vorziehe.

Als Urlaubskamera kann ich die DMC-TZ81 empfehlen, ich denke, dass der Preis in der nächsten Zeit noch sinken wird.
Mehr Informationen, aktueller Preis und Kaufmöglichkeit über diesen Link