Sonntag, 14. Februar 2016

Sony FDR-X1000V im Alltagstest- Teil 2, Bild- und Videoqualität


Heute hat mich die Sony FDR-X1000V beim Hundespaziergang begleitet und tauchen musste sie auch. Begutachten Sie selbst die Bild- und Videoqualität.

Ich habe die Cam an einem Brustgurt befestigt und Aufnahmen während des Spaziergangs gemacht. Ausgelöst mit dem Steuerarmband aus der Bewegung. Die Witterungsbedingungen und Lichtverhältnisse waren nicht sonderlich gut.





Ich denke für die Bedingungen eine gute bis sehr gute Bildqualität, die sich hinter keiner Kompaktkamera verstecken muss.
Natürlich habe ich noch einige Videos gemacht, hier eine Kostprobe.


Die Sony FDR-X1000V hat eine Topbildqualität im Foto- und Videomodus. Die Tonqualität ist ok, bei Wind kommt man an einem externen Mikrofon nicht vorbei. Mit der Kamera habe ich noch einen kleinen Tauchtest gemacht, mehrere Stunden im Aquarium hat sie problemlos überstanden. Für Tauchexperten, die unter 10m Tiefe tauchen wollen gibt es für die Kamera eine besondere Schutzscheibe.

Morgen stelle ich Ihnen interessantes Zubehör für die Action Cam vor. Je nach Einsatzgebiet gibt es Halterungen für Helme, Mützen, Fuß und Schulter, selbst Hunde können mit einem besonderen Brustgurt die Cam tragen.
Ich stelle Ihnen das Zubehör vor, dass für meine Deutschlandtour zum Einsatz kommen wird.