Rucksack, Koffer, Reisetasche- was ist besser für die Reise?

Seit über 10 Jahren bin ich jährlich rund 120 Tage unterwegs, meist in 14- tägigen Touren. Die Frage welches Gepäck ist sinnvoll hat mich immer beschäftigt und wenn ich ehrlich bin, habe ich alles ausprobiert. Gewünscht hatte ich mir immer einen Rucksack, wegen des Tragekomforts, aber er sollte sich packen lassen wie ein Koffer, damit man sich nicht von oben nach unten durchkramen muss. Für mich habe ich nun die ideale Lösung gefunden.

Der Pacsafe Venture 45L ist Rucksack, Koffer und Reisetasche in einem und hat noch weitere Vorteile.

Er hat ein großes Vorfach, in dem ich locker meine ganzen Unterlagen inkl. Tablet und Notebook unterbringen kann.


Im Hauptfach kann ich meine Kleider genauso verstauen wie in einem Koffer und mit Spannbändern sichern.


Es sind Tragegriffe angebracht, damit lässt sich der Rucksack wie eine Reisetasche tragen.


Wahlweise hochkant oder quer.


Natürlich kann man ihn auch als Rucksack tragen, die Gurte sind unter der Rückplatte verstaut.


Einfach genial gelöst. Wie der Name schon sagt "Pacsafe", hat dieser Rucksack ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem. Im Gewebe ist ein dünnes Stahlnetz verwebt, das schützt vor Aufschlitzen, die Reißverschlüsse sind durchstichfest und können über ein Antidiebstahlsystem gesichert werden.


Mit nur einem Schloss sichert man alle Reißverschlüsse. Ich bin mit dem Pacsafe 45L absolut zufrieden und für meine Touren ist er optimal. Den Rucksack gibt es in verschieden Größen und Farben. Neben dem Rucksack habe ich mir auch eine Gürteltasche und einen Geldbeutel von Pacsafe besorgt. So kann ich meine Sachen nicht nur praktisch, sondern auch sehr sicher mit auf Reisen nehmen.

Weitere Informationen, aktueller Preis und Bestellmöglichkeit über diesen Link.