Sonntag, 31. Januar 2016

Honig mit Propolis- lecker und sehr gesund

Mein Lieblingshonig ist dieser Blütenhonig, dem Propolis zugesetzt wurde.
Er schmeckt sehr herzhaft und hat durch die Zugabe von Propolis noch besondere gesundheitsfördernde Wirkung.
Propolis gewinnen die Bienen in erster Linie aus dem Harz verschiedener Bäume, es wird angereichert mit Wachs, Blütenpollen, ätherischen Ölen und Speichelsekret. Diese klebrige Masse nutzen die Bienen zum Abdichten von Ritzen und Zuglöchern im Bienenstock, gleichzeitig wirkt Propolis gegen Bakterien und Viren und dient somit der Gesundsheitsvorsorge des Bienenvolks. Aber auch für Menschen hat Propolis besondere Wirkungen parat.

Propolis wird in vielen Bereichen der Naturheilkunde eingesetzt, bei Erkältungskrankheiten, Allergien, Wundbehandlung und in der Mund- und Körperpflege.

Ausführliche Informationen zur Wirkungsweise von Propolis gibts auf dieser Internetseite.


Bei uns zuhause kommt Propolishonig und Propoliszahncreme zum Einsatz. Propolishonig mache ich mir ins Müsli, manchmal esse ich auch ein Honigbrot, schmeckt wirklich lecker.

Ich beziehe meinen Propolishonig vom örtlichen Imker, es gibt ihn aber auch normal im Handel zu kaufen, auch als Biohonig bei Amazon, es lohnt sich die Angebote zu vergleichen.

Informationen, Preise und Bestellmöglichkeiten zu Propolishonig.

Mit Propoliszahncreme habe ich ebenfalls sehr gute Erfahrungen gemacht, Entzündungen im Mund oder Zahnfleischbluten kommt viel seltener vor. Ich mische die Propoliszahncreme mir ein anderen

handelsüblichen  Zahnpasta.


Propoliszahncreme gibts in der Apotheke und im Versandhandel.

Weitere Informationen, Preise und Bestellmöglichkeit über diesen Link.

Propolis ist ein wirklich spannendes Naturprodukt, das für uns noch einige Überraschungen bereithält.