Sonntag, 10. Januar 2016

Aus Essensresten tolle Gerichte zaubern- Rezeptapp machts möglich.

Wer kennt das Problem nicht, im Kühlschrank sammeln sich Essenreste und man weis nicht so richtig, was man damit machen kann.
Da hilft jetzt eine App des Projekts "ZugutfürdieTonne" weiter, eine Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

435 Rezepte von Meisterköchen sind hier gesammelt und zeigen auf kreative Weise, wie man aus Essensresten geniale Gerichte zaubern kann.

Egal ob man ein Hauptgericht zaubern will, ein Frühstück, einen Salat, eine Suppe oder, oder, die App hilft weiter und ist einfach zu bedienen.

Öffnet man die App kann man zunächst drei Zutaten auswählen und festlegen welches Essen man zubereiten möchte, ein Frühstück, Mittagesssen usw.

In meinem Test habe ich als Zutaten Brokkoli, Eier und Käse eingegeben und möchte daraus ein Hauptgericht zubereiten.
In der Rezeptsammlung wurde dann ein Gericht angezeigt, dass sich sehr lecker liest.
Die App schlägt mir eine Schummel-Pizza vor und liefert mir auch gleich das Rezept für 4 Personen.
Meine eingegebenen Daten sind alle enthalten und auch die weiteren Zutaten sind in fast jedem Haushalt vorhanden, ansonsten einfach zu besorgen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.




Ich finde die App super, sie ist kostenlos und bietet wirklich gute Ideen, wie man  Essensreste zu einem tollen Gericht verarbeiten kann.

Mehr Informationen zu der App und dem Projekt gibts über diesen Link.