Sonntag, 29. November 2015

Mit der Krippe startet die Vorweihnachtszeit


Für manchen mag es kitschig sein, aber für mich gehört zur Weihnachtszeit eine Krippe, genauso wie Räuchermännchen, geschmückte Wohnung, Gebäck, Lebkuchen und leider auch ein paar Kilogramm Übergewicht, die dann ab Januar wieder verschwinden.
Ich finde es ist eine sehr schöne und wichtige Zeit, man soll sie nutzen, um mal aus dem Hamsterrad aussteigen, um zur Ruhe zu kommen und Kraft zu sammeln für neue Herausforderungen, die mit Sicherheit kommen werden. Mir helfen die Krippe und die anderen Symbole zur Weihnacht dabei sehr. Und Ruhe ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je.