Sonntag, 30. August 2015

Elektromotorräder-umweltfreundlicher Fahrspaß


Gestern hatte ich eine Begegnung der besonderen Art. Ich war mit meinem Umweltmobil im Einsatz, am Kaufland Markt in Hagen. Ein Motorradfahrer fuhr am Umweltmobil vorbei und parkte direkt dahinter. Soweit nichts Besonderes, nur er fuhr absolut lautlos, sein schickes Motorrad hat Elektroantrieb, das habe ich mir natürlich genauer angeschaut.

Der Motorradfahrer war sehr nett, ich habe mich lange mit ihm unterhalten und konnte mich so aus erster Hand über Elektromotorräder informieren. Es war für mich absolut überraschend, auf welch hohem Niveau diese Fahrzeuge mittlerweile sind. Optisch können diese Motorräder mit jedem benzingetriebenen mithalten und auch die Leistung ist verblüffend. Beschleunigungswerte von 3,3 Sekunden von 0-100km/h, bis 67 PS und das bei einer Reichweite bis zu 300 km mit einer Batterieladung, je nach Modell, machen diese zu einer interessanten Bikeralternative.





Man hat den Fahrspaß wie mit einem herkömmlichen Motorrad, die Stromkosten sind sehr gering und fährt schadstofffrei. Kein CO2 oder andere Schadstoffe werden abgegeben, einfach smart. Mich hat dieses Elektromotorrad wirklich fasziniert, ich werde mich weiter informieren, am Thema dranbleiben und einige Modelle demnächst ausführlicher vorstellen.