Lebensfreude pur!

Heute war ich auf dem Karnevalsumzug in unserer Gemeinde. Normalerweise treffen wir uns dort immer mit einem Kollegen aus unserer Männersauna. In diesem Jahr funktionierte das nicht. Der Kollege ist sehr krank und konnte an dem Treffen nicht teilnehmen. Das machte uns alle sehr nachdenklich, wie schnell ist so ein Leben eigentlich eine tragische Wende nehmen kann. Und was bleibt dann? Eigentlich nur die Erinnerung an schöne Zeiten. Und die sollten wir uns nicht nehmen lassen und deshalb sollten wir feiern und uns freuen, auch im Karneval und uns nicht durch irgendwelche verblendeten Idioten die Lebensfreude nehmen lassen.