Montag, 2. Februar 2015

Ein Tier mit sieben Leben

Eigentlich schreibt der Volksmund nur Katzen diese besondere Eigenschaft zu, nämlich sieben Leben zu haben. Als ich heute meinen Holzofen schüren wollte, hatte ich plötzlich ein Holzstück in der Hand, auf dem ein Falter sein Winterquartier gefunden hat. Nun muß man wissen, dieses Holzstück hatte ich mit vielen anderen am Vortag aus dem Holzschuppen im Garten genommen, in Eimer geladen, diese Eimer im Keller in eine Vorratskiste umgefüllt und von dort mit Eimern wieder zum Ofen getragen. Als diese Verladeaktionen hat dieses filigrane Wesen unbeschadet überstanden, eigentlich unvorstellbar. Aber jetzt ist er in Sicherheit, ich habe ihm in der Garage ein sicheres Winterquartier erstellt, wo er mit seinem Holzstück bis zum nächsten Frühjahr seine Ruhe hat.